• Vany

Gulasch Rezept


Heute gibt es für euch unser Gulasch Rezept.



Was ihr dafür braucht:

  • 500g Rindfleisch (gibt es auch abgepackt extra für Gulasch)

  • ca 500g Zwiebeln (klein gewürfelt)

  • 5 TL Paprikapulver Edelsüß

  • 150 ml Schlagobers

  • Salz/Pfeffer

  • 1 TL Tomatenmark

  • 1 TL Chillipulver

  • 2-3 ganze Lorbeerblätter

  • 2 TL Majoran

  • 1/2 TL Kümmel

  • 2 TL Suppengewürz

Mit der Menge kriege ich zumindest uns 2 Erwachsenen und 1 Kind satt. Wenn ihr mehr braucht, nehmt immer ungefähr die gleich Grammmenge von den Zwiebeln wie vom Fleisch.


Ich beginne damit die Zwiebeln zu würfeln, anzuschwitzen und anschließend in einen Mixer zum pürieren (ich hasse Zwiebelstücke ^^. Ihr müsst das natürlich nicht machen wenn ihr nicht wollt!).


Danach wird das Fleisch im bereits heißen Topf scharf angebraten. Vorsicht! Bitte gebt noch kein Paprikapulver dazu, denn der kann bitter werden!


Wenn alles angebraten ist, gebt ihr etwas Tomatenmark und soviel Wasser dazu bis alles bedeckt ist. Anschließend kommen noch alle Gewürze mit rein, dann lasst es für eine halbe Stunde köcheln.


In der Zwischenzeit könnt ihr euch einen Römertopf herrichten (meiner ist von Tuppaware), das Backrohr auf 180° Umluft vorheizen und das Gulasch in jenes umfüllen.


Wenn ihr das gemacht habt, könnt ihr ca. 50-70ml Schlagobers beimengen, gut umrühren, Deckel drauf und für 2 Stunden auf die mittlere Schiene.


In der Zwischenzeit immer wieder alles unterarbeiten und abschmecken. Den restlichen Schlagobers und wenn nötig noch etwas Wasser beifügen.


Ich lasse das Gulasch mindestens! 2 Stunden im Backrohr, gerne jedoch auch länger.

Zum fertigen Gulasch serviere ich am liebsten Semmelknödel oder Spätzle.


Wie üblich kommt hier die Bildbeschreibung:



Viel Spaß beim nachkochen

Eure Vany Pommfritti




This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now